Ist mein Vermögen von Regressforderungen nach §93 AktG bedroht?

  1. Ich bin der Geschäftsführer einer GmbH. Aktiengesetz gilt für mich nicht!
    Grundsätzlich ist richtig, dass Aktiengesetz für GmbHs nicht gilt, jedoch…
  2. Ich habe ein DNO-Versicherung im schlimmsten Fall springt es ein!
    Wenn ihre Entscheidung gesetzliche Forderungen nicht erfüllt entspricht dies einer grober Fahrlässigkeit. DNO-Versicherungen zahlen (üblicherweise) bei grober Fahrlässigkeit nicht
  3. Ich habe ein Risikomanagementsoftware, ich bin „safe“!
    Ein (standard) Risikomanagementsystem erfüllt – wenn überhaupt – die gesetzlichen Anforderungen der Kontrol- und Transparenzgesetz (§91 AktG Absatz 2; KonTraG) aber sind weit entfernt davon auch Business Judgement Rule zu erfüllen.

Was muss eine Entscheidungsvorbereitung aussehen, damit diese dem Business Judgement Rule gerecht wird bzw. §93 AktG erfüllt?